Technische Dienstleistungen

Windprofile für Höhen

Windrad Lidar Forschung
Pulsed Doppler Lidar

Da die Nachfrage nach erneuerbarer Energie steigt und sich die Technik ständig weiterentwickelt, werden die Windturbinen immer größer. So kann mehr Energie aus dem Wind gewonnen werden. Da die verfügbaren Messmasten auf einige Höhen begrenzt sind und die herkömmlichen Methoden zur Berechnung der Windgeschwindigkeit nicht genau genug sind, kann die Lidar-Technologie aus der Ferne verwendet werden, um die Windgeschwindigkeit und -richtung in verschiedenen Höhen bis zu 300m über dem Boden zu messen.

WIND-projekt, ein führendes Windenergieunternehmen in der Region Rostock, hat im Januar 2022 die Nordex Großwindenergieanlage mit einer Gesamthöhe von 239m (Nabenhöhe + Blatt) in der Nähe von Grevesmühlen in Betrieb genommen. Das IWEN Institut, als Partner der Firma WIND-projekt, hat die Aufgabe, die Windgeschwindigkeit zu messen und das vertikale Windprofil in größeren Höhen zu untersuchen. Für dieses Experiment wurde im November 2021 ein gepulstes Doppler-Lidar-System auf dem Dach eines Umspannwerks in der Nähe der Windkraftanlage installiert. Das Lidar-Gerät soll zehn verschiedene Höhen gleichzeitig messen und über eine LTE-Router-Verbindung zugänglich sein.

zurück zur Übersicht